Vormerken: Trupoli.com

Trupoli startet im Spätsommer und ist eine Politik-community. Interaktion Bürger > Politiker unter dem Motto „true politics“ steht im Vordergrund.

Im besten 2.0-Charakter heißt es auf der Homepage:

Trupoli ist eine Community für alle politisch Interessierte. Hier können Sie politisches Geschehen unabhängig von medialer Aufbereitung mit verfolgen und Ihre Meinung aktiv und effektiv einbringen Sie entscheiden wann, wie und mit wem.

und in Kurzformüber die Features:

Was ist Trupoli?

Web-Demokratie (Politik 2.0),
die direkt vom Bürger und nicht von den Massen-Medien gestaltet wird.

Dokumentation:
Politische Aussagen und politisches Handeln werden durch die Trupoli-Nutzer auf der Plattform dokumentiert und bewertet.

Bewertung:
Erstmals können die Bürger politisches Handeln umgehend und direkt anhand seiner tatsächlichen Qualität bewerten.

Information:
Trupoli schafft jederzeit einen umfassenden Überblick über aktuelle politische Themen.

Kommunikation:
die Bewertung fließt direkt an die Politik zurück jeder Politiker kann ersehen wie er vom Wähler eingeschätzt wird.

Ich bin gespannt, wage aber die These, dass sich dieses Tool nicht wirklich durchsetzen wird. Ich selbst rechne auch nicht damit wirklich intensiv mitzumachen.

Ein paar der Ideen klingen mir doch ein wenig zu ungefiltert, zu offen für Populismus. Nicht ohne Grund haben wir keine direkte Demokratie und eine Bewertung der Arbeit nach 4, bzw. 5 Jahren per Wahl. In der Zeit zwischendrin muss man dem Politiker dann aber auch das Recht zugestehen den Auftrag anzunehmen. Solche Bewertungen finde ich deshalb nicht so einfach. Politikerwatch hat schon große Bedenken bei vielen Politikern hervorgerufen. Anonymen Nutzern zu antworten ist schon etwas anderes als wenn Jemand namentlich auf mich zu kommt.

Auch teile ich den Ansatz: „Wir wollen schauen was Politiker mal gesagt haben und sie darauf festnageln“ nicht so wirklich. Das würde ja auch eine Änderung der Meinung, einen urdemokratischen Meinungsevolutionsprozess ausschließen. Ich bin gespannt.

Ich sehe gerade, dass im Trupoli-Blog ein Hinweis auf eine laufende Diskussion steht. Ich werde mir die Tage mal die Zeit nehmen das zu verfolgen. Ist bisher an mir vorbeigelaufen.

3 Responses to Vormerken: Trupoli.com

  1. Pingback: Kommunalpolitik in Ahrensburg und Stormarn » Blog Archiv » Ich brauch Urlaub oder Trupoli?…

  2. Pingback: Kommunalpolitik in Ahrensburg und Stormarn » Blog Archiv » Linktipps: Trupoli

  3. Pingback: Verwaltung.modern@Kehl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.