Die schönste Bahndurchsage aller Zeiten

Ich kann nur alle beglückwünschen, die heute morgen mit der Regionalbahn um 09.20 Uhr von Ahrensburg nach Hamburg gefahren sind. Die Durchsagen waren beglückend. Schon jetzt das Highlight des Tages!

Bei Abfahrt gab es eine Durchsage, die war schon klasse. Vorgetragen mit einer sehr sympathischen, sanften Stimme mit der der gute Mann durchaus Erfolg in der Hypnose haben könnte.

<blockquote>Schönen guten morgen meine Damen und Herren, ich begrüsse Sie mit meiner bekannten freundlichen Art in der Regionalbahn vom beschaulichen Ahrensburg in die Freie und HAnsestadt Hamburg,in die wir mit ihnen fahren werden. Ich wünsche Ihnen eine angenehme Fahrt und einen sonnigen Freitag.

Kurz vor Hamburg gab es dann die bisher tollste Ansage, die ich je gehört habe. Nachdem der Zugführer wirklich alle möglichen Verbindungen ab Hamburg Hauptbahnhof durchgesagt hatte kam folgender (im wesentlichen sinngemäß wiedergegebene) Text:

Meine Damen und Herren ich wünsche Ihnen nun einen angenehmen Aufenthalt in Hamburg und einen schönen vierten Advent. Nutzen Sie die besinnlichen Tage für sich.
Für den Fall, dass Sie in Hamburg Geschenke kaufen wollen gestatten Sie mir einen Hinweis: Schenken Sie doch eine Bahncard. Das freut jeden Beschenkten, zumindest aber unseren Bahnchef Herrn Mehdorn.
Sollten Sie Ihre Freizeit in Hamburg verbringen wollen: Machen Sie doch eine Hafenrundfahrt mit einer Barkasse ab Landungsbrücken. Die nächste Fahrt beginnt um 11.40Uhr.
Ich verabschiede mich von Ihnen und wünsche ihnen ein Frohes Weihnachtsfest. Bleiben Sie uns gewogen.

Eine solche Durchsage wünsche ich mir ab sofort immer. Das Schmunzeln der Mitfahrer war nicht zu übersehen. Vereinzelte Lacher nicht zu überhören. Jeder verließ den Zug mit einem Lächeln.

Mit der Elektrifizierung ist bei dieser Fahrt auch einiges andere besser geworden. Herr Schaffner: You made my day!

4 Responses to Die schönste Bahndurchsage aller Zeiten

  1. Tja, Kleinigkeiten machen meist den großen Unterschied.
    Ich erzähle heute noch von der Durchsage im Germanwings Flieger: „So meine Damen und Herren, wir befinden uns jetzt im Landeanflug und klappen gleich das Fahrwerk aus. Sie können mithelfen und auch was klappen. Nämlich ihre Tische bitte nach oben. Vielen Dank.“ So macht das doch Spaß. 🙂

  2. So einen hatte ich auch schon mal. Der sagte dann auch „wegen unserer beliebten Verzögerungen im Betriebsablauf haben wir derzeit eine Verspätung von…“

  3. Wie schon Charlie sagte: „Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag“.
    Es sollte mehr Leute geben, die auf einfache Art und Weise einfach nur freundlich sind.

  4. Das ist doch mal eine richtig schöne Durchsage gewesen. Insbesondere auch der kleine Seitenhieb auf den Bahnchef! Schön, dass er sich diesen Spaß erlaubt und allen Mitfahrern noch ein Lächeln mit auf den Weg gegeben hat. Sowas würde ich mir auch im Alltag mehr wünschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.