Kinderstadt Stormini

Leider habe ich heute erst das Blog der Kinderstadt Stormini gesehen. Mit täglich wechselnden Online-Redaktionen berichten die jungen Redakteure online aus ihrer Kinderstadt.

Die Kinderstadt Stormini ist ein kybernetisches Großplanspiel für 200 Kinder, in dem die Kinder seit Montag zusammenleben. Hier müssen sie arbeiten um Geld zu verdienen, mit dem sie ihre Freizeit finanzieren wollen. Dabei gibt es fast alles zu erleben, was das echte Leben auch ausmacht.

Ich werdegleich mal die Gelegenheit nutzen den neuen Bürgermeister, der gestern gewählt wurde kennen zu lernen.

Das was aus dem Blog, der Ahrensburger Zeitung und den Filmen des RTL sieht extrem vielversprechend aus. Dank schonmal an den Kreisjugendring und den Stadtjugendring, die hier was wirklich Feines und Großes(!)auf die Beine gestellt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.